JRE Restaurant Guide 2023

RESTAURANT GUIDE ÖSTERREICH 2023 PLUS JRE-SPITZENRESTAURANTS AUS DEN NACHBARLÄNDERN KROATIEN, SLOWENIEN, DEUTSCHLAND, SÜDTIROL UND DER SCHWEIZ JRE.AT

|3 42 Alle JRE-Restaurants in Österreich 6 JRE-Österreich-Vorstand, Kontaktdaten und Impressum 8 Never ending passion – was Sie schon immer über die JRE wissen wollten 16 Spannende News, Infos und Buchtipps aus den Reihen der JRE 34 Preiswerter Genuss – das JRE-Reinschmecker-Menü 36 Gratis-Gourmetdinner für treue Gäste – der JRE-Österreich-Stammgästebonus 128 Die Bewertungen der Gourmetguides im Überblick 136 Top-Auszeichnungen der JRE-Österreich 148 Kochkurse, Online-Shops, Weine und mehr … – die außergewöhnliche Vielfalt der JRE 170 Meisterklasse – die Eliteschmiede für zukünftige Spitzenköche 174 Österreichische JREs in Deutschland, Spanien und der Schweiz 178 Ausgewählte JRE-Restaurants in Deutschland, der Schweiz und Südtirol 190 Alle JRE-Restaurants in Kroatien 208 Alle JRE-Restaurants in Slowenien INHALT www.jre.at www.facebook.com/jre.at TICKET SICHERN! JRE-CHEF’S-ROULETTE 4. Oktober 2023 Infos siehe Seite 28/29 S C H N E L L AU F H Ö C H S T L E I S T U N G . S C H N E L L KO N T R O L L I E R T. D a s n e u e M i e l e Tw o I n O n e i s t u n s e r e l e i s t u n g s s t ä r k s t e K o mb i n a t i o n a u s I n d u k t i o n s k o c h f e l d u n d D u n s t a b z u g . D a s i s t Q u a l i t ä t , d i e i h r e r Z e i t v o r a u s i s t . ME H R E N T D E C K E N AU F M I E L E . AT

4| Liebe Freunde und Gäste, liebe Kolleginnen und Kollegen, Richard Rauch wir Köche haben das Privileg, immer wieder im Rampenlicht zu stehen. Das ist schmeichelhaft, und wir genießen diese Wertschätzung sehr. Aber bei allem Erfolg ist uns bewusst, dass dies nur gemeinsam möglich ist. Gemeinsam zum einen mit unseren Teams, die mit uns die Leidenschaft für alles Kulinarische und für das „Gastgeber sein“ teilen. Um den Leistungen des Services die entsprechende Anerkennung in der Öffentlichkeit zu geben, haben wir Aktionen, wie beispielsweise den JRE-Servicetag gestartet. Wir sind uns bewusst, dass unsere Ambitionen in der Küche erst durch die Professionalität und herzliche Atmosphäre im Restaurant ihren hoch- wertigen Stellenwert bekommen. Zum anderen sind es all die engagierten Bauern und Produzenten, denen wir in Zukunft Sprach- rohr sein möchten. Ihre hohe und kompromisslose Qualität ist die Basis unserer Küche, mit der wir Sie als Gäste weiterhin begeistern wollen. Der JRE-Guide 2023 präsentiert alle unsere 40 JRE-Betriebe in Österreich, die – jeder für sich – ein individuelles kulinarisches Erlebnis garantieren. Dazu stellen wir spannende JRE-Kollegen*Innen aus der Nachbarschaft und dem Alpe-Adria-Raum vor. Wir freuen uns, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen! Ihr Richard Rauch Präsident JRE Österreich Foto: Joerg Lehmann S C H M E C K T A L L E N , D E N E N N I C H T A L L E S S C H M E C K T .

„Bester österreichischer Rosé Sekt“ FALSTAFF SPARKLING SPEZIAL 2020 „Sekt des Jahres 2022“ GAULT&MILLAU Premiere! Vintage 2016 bruendlmayer.at Präsident (Partner & Kooperationen) RICHARD RAUCH Genießerhotel Villa Rosa & Restaurant Geschwister Rauch Vizepräsident (Partner & Kooperationen) ANDREAS DÖLLERER Genießerhotel Döllerer EU-Delegierter STEFAN EDER Genießerhotel Der WILDe EDER Finanzen LUKAS KIENBAUER Lukas Restaurant Medien & Social Media MICHAEL KOLM Restaurant Kolm Nachhaltigkeit HANNES MÜLLER Genießerhotel Die Forelle MitarbeiterInnen und Events VITUS WINKLER Genießerhotel Sonnhof by Vitus Winkler VORSTANDSTEAM IMPRESSUM Eigentümer, Herausgeber und Verleger: Jeunes Restaurateurs Österreich. Redaktionelle Leitung: Wolfgang Neuhuber. Redaktion: Andreas Neuhuber, Stephanie Gastager – alle: A-5020 Salzburg, Bergstraße 12. Titelbild: „LAST KISS“ – Erdbeere, Rhabarber, Mascarpone (Restaurant Herzig), fotografiert von Lukas Kirchgasser. Layout: Sandra Wipp, D-83395 Freilassing. Bildbearbeitung: Harald Pawlik, www.reprowerk.at. Druck: Johann Sandler GesmbH & Co KG. 6| Mehr Informationen: Jeunes Restaurateurs Österreich Trautmannsdorf 6 8343 Bad Gleichenberg info@jre.at www.jre.at

8| EINFACH KÖSTLICH. SPART GELD. SCHENKT ZEIT. GELINGT SICHER. isiheroes.com „DIE KUNST DER PERFEKTEN SAUCE“ Sauce Hollandaise mit English Muffin und pochiertem Ei auf Teller. Mit dem iSi Gourmet Whip im Handumdrehen zubereitet. Verleihen auch Sie dem „Kunstgenuss“ eine völlig neue Bedeutung! 350 WAS SIE SCHON IMMER ÜBER DIE JEUNES RESTAURATEURS (JRE) WISSEN WOLLTEN ALS WORDRAP MIT RICHARD RAUCH UND ANDREAS DÖLLERER. NEVER ENDING PASSION JRE-WORD RAP DIE GRÜNDUNG DER VEREINIGUNG DER JRE … erfolgte 1974 in Paris. LEITGEDANKE UND ZIEL IST … die gehobene Gastronomie zu unter- stützen, kreative Köche und Restaura- teure zu fördern und langfristig ein entsprechendes, internationales Quali- täts-Netzwerk aufzubauen. BEI JRE GIBT ES DERZEIT … rund 350 Mitglieder in 15 europäischen Ländern. www.jre.eu

10| 2004 GEFÜHRT WIRD DIE EUROPÄISCHE VEREINIGUNG … von einem Management-Office in Holland unter der Leitung des ehemaligen JRE-Spitzenkochs Hans van Manen. AUSGESPROCHEN WIRD JEUNES RESTAURATEURS … als „schön restoratörs“ oder vereinfach nach den drei Buchstaben deutsch (JOT ER E) oder englisch (SCHI-AR-I). DER INTERNATIONALE VORSTAND … setzt sich aus 12 Personen zusammen. Europa-Präsident ist Daniel Lehmann (Schweiz, Restaurant Moosegg). Außer- dem gehören zum Gremium die beiden Vizepräsidenten Gašper Puhan (Slowe- nien, Galerija Okusov) und Daniel Canzian (Italien, Restaurant Daniel). IN ÖSTERREICH GIBT ES EINE JRE-SEKTION … seit 2004 mit anfangs 4 Mitgliedern. Josef Floh und die Blumentritt-Sisters waren schon mit dabei. JRE WIRD MAN … weil man für Gastronomie und Küche leidenschaftlich brennt, die gemeinsame Begeisterung für das Genießen in sich trägt und dies in einem Netzwerk von Freunden perfekt umsetzen kann. Fotos: Falko Sixel JRE IST IN ÖSTERREICH … derzeit mit 40 gastronomischen Spitzenbetrieben vertreten, mindestens einem in jedem Bundesland i7 THE BMW i7 xDrive60: 400 kW (544 PS), Kraftstoffverbrauch 0,0 l/100 km, CO -Emission 0,0 g CO /km, Stromverbrauch von 18,4 kWh bis 19,6 kWh/100 km. Angegebene Verbrauchs- und CO -Emissionswerte ermittelt nach WLTP. bmw.at/i7 Symbolfoto #bornelectric

12| • muss Inhaber oder Pächter (mindestens 2 Jahre) des Betriebes sein, wobei es in speziellen Fällen Ausnahmen gibt • den hohen Qualitätskriterien in Hin- blick auf die Gastronomie entsprechen • darf zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht älter als 40 Jahre sein. DIE MITGLIEDSCHAFT BEI JRE … ist bei aller Qualität altersmäßig be- grenzt. Um immer jungen Spirit in der Vereinigung zu haben, wechselt ein JRE ab dem 50. Geburtstag in den Status eines „Mem- bre d’Honneurs“ und ist dann auch nicht mehr stimmberechtigt. Leidenschaftlich verbunden bleibt man ein Leben lang. DIE KRITERIEN FÜR EINE AUFNAHME … setzen sich aus mehreren Bereichen zusammen. Das potenzielle neue Mitglied kann Küche oder Service repräsentieren und DIE ÜBERPRÜFUNG DER GASTRONOMISCHEN QUALITÄT … erfolgt durch professionelle Tester, die die potenziellen Aufnahmekandidaten anonym besuchen. DAS JRE-NETZWERK … hat viele Facetten, beginnt beim internen Gedankenaustausch und endet bei zahlreichen Events – auch auf internationaler Bühne –, die für Einzelbetriebe in dieser Form niemals möglich wären. Dank JRE erhält jedes Mitglied eine wesentlich stärkere Bekanntheit und damit Marktpräsenz. Fotos: Mario Stockhausen

14| |15 DIE EUROPÄISCHE VEFLECHTUNG … ist ein weiterer wichtiger Zusatz- impuls. Über die Landesgrenzen hinaus wird europaweit kooperiert. Man emp- fiehlt sich gegenseitig Mitarbeiter weiter, fördert gemeinsam Produzenten und erhält bei internationalen Veranstaltungen eine Bühne für werbewirksame Auftritte. DER NUTZEN DER GÄSTE … liegt ebenfalls in diesem gemeinsamen Netzwerk mit diesem gemeinsamen Qualitätsdenken. Wo immer ich hinreise, eine JRE-Tafel an einem Restaurant bürgt in jedem europäischen Land für ganz besondere kulinarische Erlebnisse. INFORMATIONEN ZU ALLEN JRE-RESTAURANTS … gibt es im sehr umfangreichen Media-ServiceBereich der internationalen JRE-Zentrale, ange- fangen von der Website mit digitaler Landkarte über Social-Media bis zu regelmäßigen InsideNewslettern. jre.eu Newsletter facebook.com/ jre.at instagram.com/ jre_austria DIE EVENTS IN ÖSTERREICH … sind immer auf Facebook und Instagram präsent. Ein individueller JRE-Österreich-Newsletter (maximal 1x wöchentlich) hilft zudem, nichts zu verpassen und verrät außerdem Insidertipps und spezielle Genuss-Angebote. Fotos: Joerg Lehmann E M O T I O O N AL E G E N U S S M O M E N T E . E C H T E R S C HW E I Z E R A L P E N K AV I A R Rein. Natürlich. Nachhaltig. Innerhalb 24 Stunden in frischestem Zustand per Paketdienst erhältlich. Tropenhaus Frutigen CH-3714 Frutigen Tel: +41 33 672 11 47 info@oona-caviar.ch www.oona-caviar.at

|17 16| Das Weingut Bernhard Ott war 2022 der würdige Rahmen für einen fulminanten Festtag der JREs für ihre großartigen Serviceteams sowie Schüler:innen der Meisterklasse Bad Hofgastein. So verwandelte sich das Weingut in eine eindrucksvolle JRE-Bühne für Fachvorträge, Diskussionen, Degustationen, Workshops und nicht zuletzt Networking jener Mitarbeiter:innen, ohne die erfolgreiche Spitzengastronomie nicht möglich wäre. »Wir wissen, was wir an unseren Serviceteams haben!«, unterstrich JRE-Präsident Richard Rauch als Ideengeber dieser Veranstaltung. Rund 150 Teilnehmer:innen fanden sich ein, und die JRE-Köche sorgten für feinste Verpflegung. 2023 findet der Servicetag im Weingut Bründlmayer statt. Fotos: Marc Stickler JRE-SERVICETAG ALS ZEICHEN DER WERTSCHÄTZUNG Video vom Servicetag 1 % Regionale Qualität erfreut nicht nur den Gaumen, sondern auch Umwelt und Klima. Deshalb ist es für uns besonders wichtig, da zu sein, wo uns die Menschen brauchen. Das ist gelebte Tradition und Regionalität aus Oberösterreich. Oberösterreich. Wir denken an morgen Jetzt auf energieag.at Entgeltliche Einschaltung

18| »Das Gericht entsteht zunächst beim Bauern und nicht in der Küche. Wir wollen darauf hinweisen, dass sie wesentlichen Anteil an unseren Gerichten haben«, meint Hannes Müller, der diese Initiative ins Leben gerufen hat. Sie soll künftig ein neues, respektvolles Kapitel über Zusammenarbeit eröffnen. Das ist letztlich für die gesamte Gesellschaft von zukunftsweisender Bedeutung. Sowohl beim (gesunden) Essen selbst wie in der unverzichtbaren Landschaftspflege. Verstärkt angesprochen werden zu diesem Thema daher auch die Konsumenten. Denn wir alle tragen mit jedem Bissen dazu bei, ob die Kulturlandschaft erhalten wird und die regionalen Biobauern wirtschaftlich überleben können. Nicht verpassen: Samstag, 7. 10. 2023: »BAUER & KOCH« am Weißensee in Kärnten Ein lukullisches Erntedankfest am See. Im Mittelpunkt stehen die Bauern mit ihren Lebensmitteln, die Meisterköche zaubern daraus kleine Spezialitäten. Begrenzte Teilnehmerzahl, daher frühzeitig reservieren! www.dieforelle.at Ohne leidenschaftliche Produzenten gäbe es keine gute Küche. Spitzengastronomie ba- siert immer auf einem Miteinander zwischen Landwirten und Köchen auf Augenhöhe. Mit verschiedensten Aktivitäten erhalten Bauern daher nun von den JRE ihre verdiente Bühne. BAUER & KOCH Foto: Stechaubauer Mit Feuer und Flamme.

20| |21 Die fantastische Naturlandschaft des Mühlviertels ist im neuen Gourmetrestaurant des Genießerhotels Bergergut in Afiesl nun noch präsenter: Das Interieur strahlt mit edlen Naturmaterialen Behaglichkeit aus, die Aus- sicht ist dank der großzügigen Glasfronten eine fantastische Draufgabe zu den raffinier- ten Kreationen von Tom Hofer. Mit heimeligen Nischen wurde für die Gäste dabei noch mehr Privatsphäre geschaffen, während der Barbereich mit rundem Tisch nun zum Kommunizieren und Zusammenrücken einlädt. www.romantik.at NEWS »Megaschön ist es geworden!« schrieb ein Stammgast, und dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen: Der Weißensee selbst steht ohnedies für Natur pur und völlige Entspannung. Das elegante neue Bootshaus des Genießer- hotels Die Forelle wurde feinfühlig in diese wunderschöne Landschaft eingefügt. Ein stiller Platz voll Poesie. Ein Refugium zum Lesen oder einfach nur Wolken zählen, ins erfrischende Nass hüpfen oder mit einem der Ruderboote eine kleine Ausfahrt machen. www.dieforelle.at TAGTRÄUME AM WEISSENSEE PANORAMABLICKE IM BERGERGUT Foto: Bergergut Regionale Künstler und Handwerker prägen das neugestaltete Ambiente im burgenländischen Restaurant Csencsits. Natürliche, nachhaltige Materialien, wie Holz, Leinen und Stein bis hin zu handgetöpferten Porzellanlampen unterstreichen regionale Bodenhaftung mit kreativem Weitblick. In der Küche ist der alte Holzofen aus dem Jahre 1960 keine Retro-Deko, sondern Feuerstätte für bodenständige Spezialitäten, die die Speisekarte bereichern. In neuer Optik präsentiert sich auch der gut sortierte Weinkeller. www.csencsits.at Eva-Maria Pürmayer und Thomas Hofer. WOHLFÜHLAMBIENTE IM GASTHAUS CSENCSITS Fotos: Iris Milisits Foto: Lukas Kirchgasser

22| Wie in Italien www.segafredo.at Ergänzend zu ihrem Salzburger Michelin-Sterne-Restaurant laden Jürgen und Iris Vigne – bei Schönwetter – auf »Vignes Hausbankerl« beim Pfefferschiff. Direkt vor dem barocken Lokaljuwel wartet von Di bis Do (ab 17 Uhr) eine coole Bistrobar mit Weinen, Cocktails und pfiffigen kleinen Gerichten bis hin zum Rib-Eye. Jährliche Highlights sind außerdem die Heurigentage in Vignes Weingut im niederösterreichischen Gedersdorf zwischen Krems, Langenlois und Grafenegg (Holzgasse, Reservierungen +43 (0)664/990 416 41), wo neben den eigenen Weinen auch die innovative Heurigenküche begeistert. Termine für 2023 (ab 16 Uhr): 17. März bis 2. April sowie im Juni und September. www.vigne.at HAUSBANKERL & HEURIGER Fotos: Pfefferschiff

24| INNOVATIVE WOHNKULTUR IM SONNENHOF Seit Sommer 2022 ist das Kärntner Restaurant der sympathischen Gastgeber Anja-Margaretha Moritz und Roman Pichler Mitglied der JRE, nun erfolgte eine Rundum- Neugestaltung (ab Jänner 2023) – das Restaurant präsentiert sich in völlig neuem Glanz, und außen wurde gefühlvoll um einen überdachten Terrassenbereich mit feinem Blick auf Wiese und Feld erweitert. Ganz nach dem vielversprechenden Motto des 3-Hauben-Restaurants »Tradition – Natur – Leichtigkeit – Nachhaltigkeit als gelungene Symbiose«. www.restaurantmoritz.at MORITZ NEU – EINS MIT DER NATUR Foto: Christian Schneider NEWS Mit Blick auf das eindrucksvolle Bergpanorama von Einstein und Aggenstein verbinden die neu gestalteten Zimmer und das Spa im 4. Stock des 4-Sterne-S-Sonnenhofs im Tannheimer Tal alpine Eleganz mit modernem Luxus und behaglichem Kuschel-Charme. Für Familie Müller ein weiterer Schritt, das Ferienhotel in Grän, das 2022 den Gault Millau-Award für die beste Weinkarte des Landes erhalten hat, zu einem sehr persönlichen Refugium für feinfühlige Menschen zu machen. www.sonnenhof-tirol.com

26| WWW.OFYR.AT OFYR ÖSTERREICH Farm-Fill Umweltinnovations und Vertriebs GmbH Markt 13/1, A-8162 Passail Tel.: +43 (0)3179 277 270 E-Mail: info@ofyr.at www.facebook.com/ofyraustria/ OFYR GENUSSERLEBNISSE FÜR ALLE ZU JEDER JAHRESZEIT! OFYR hebt Outdoor Cooking auf ein neues Niveau. Grill und Kunstobjekt in Designunion serviert der feurig-formschöne Publikumsliebling Komfort und genussvolle Momente mit Erlebniseffekt – zuhause wie im GourmetRestaurant. Eine völlig neue Art des Kochens, der Gastfreundlichkeit und der Bewirtung unter freiem Himmel eröffnet OFYR mit einzigartiger Schlichtheit, Multifunktionalität und modernem Design. Stilvoll verwandelt der extravagante Star unter den Grillern, solo wie im Ensemble mit passenden Begleitern, den Outdoor-Bereich zur Showbühne. Für alle Liebhaber, die Outdoor Cooking mit ambitioniertem Design in ihrem privaten Umfeld zu schätzen wissen, ebenso wie für professionellen Einsatz in Hotellerie, Gastronomie und Catering gedacht und gemacht, sorgen Grillen und Kochen mit OFYR für Abwechslung und ein faszinierendes Genusserlebnis für alle Sinne. Mit „Abstand“ Gourmet-Genuss mit Plus! WILD BACKEN Mit wunderbaren Kreationen und opulenten Fotos lädt Eveline Wild, die mehrfache Patissière des Jahres und TV-Köchin alle Backbegeis- terten zum Ausprobieren und Genießen ein. Profitipps zu praktischen Arbeitsabläufen erleichtern das Nachbacken von Kuchen, Torten, Tartes u.v.m. – von Kletzentarte mit Rahmguss, Marille-VanilleWolke bis zu Spritzgebäck mit »Geling-Garantie«. Pichler Verlag, 208 Seiten, € 30,–, ISBN 978-3-222-13711-2 BUCHTIPPS DER FISCHER UND DER KOCH Lukas Nagl, einer der besten Fischköche Österreichs, zeigt, wie groß der Fischreichtum des Alpenraums ist und wie wir diesen einzigartigen kulinarischen Schatz nachhaltig genießen können – von Klassikern wie Zander und Reinanke bis zu heute seltenen Delikatessen wie Aalrutten, Edelkrebse oder Äschen. Mehr als 60 Rezepte mit vielen Profitipps, dazu Erklärung der Fischarten. Erscheinungstermin voraussichtlich März 2023. Servus Buchverlag, www.beneventopublishing.com GENUSS TRIFFT GASTLICHKEIT Markus Rath, Chefkoch im JRE-Restaurant Schlosskeller Südsteiermark, ließ sich für dieses wunderschöne Kochbuch tief in die Töpfe blicken. Der Rezept- und Bildband vereint steirische Wirtshausklassiker, innovative und saisonale Kreationen, regionale Spezialitäten und süße Schmankerl mit spannenden Anekdoten über Wein und Genuss. Eigenverlag 200 Seiten, € 36,90 ISBN 978-3-200-08784-2

28| CHEF’S ROULETTE Mittwoch, 4. Oktober 2023 Nicht verpassen und rechtzeitig Tickets sichern: Österreichs originellster Gourmetevent geht in die nächste Runde. Mehr als 25 der besten Köche Österreichs tauschen an diesem Abend – streng geheim – ihre Restaurants. WIE FUNKTIONIERT CHEF’S ROULETTE? Die Gäste buchen für diesen Abend in einem der teilnehmenden JRE-Restaurants, wissen aber nicht, wer wo kocht. Das bleibt auch bei den ersten Gängen noch ein Geheimnis. Spannendes Rätselraten ist damit garantiert. Feinste Küche samt toller Weinbegleitung sowieso, denn eines ist sicher: Jeder JRE-Koch zählt zur kulinarischen Elite des Landes. WIE BUCHE ICH CHEF’S ROULETTE? Vorab ist der Kauf eines Tickets nötig, die in allen teilnehmenden JRE-Restaurants erhältlich sind. Tipp: Chef’s Roulette-Tickets sind auch ein super Geschenk! Ticketpreis: € 165,– pro Person. Beinhaltet sind Aperitif, 5-Gang-Gourmetmenü, Weinbegleitung, Mineralwasser und Kaffee.

Aus Liebe zum guten Essen www.schenkel.at Manchmal muss es caviar sein. DONNERSTAG FeiaTAG in der steirischen feiaKUCHL LANGENWANG, Steiermark, Restaurant Krainer, auf Anfrage auch an So, Di und Mi – jeweils ab 18.30 Uhr, www.hotel-krainer.com/termine/feiakuchl/ Einfach nur lässig für maximal 12 Gäste: Grillparty unterm Apfelbaum oder in der stylishen Rauchkuchl bei Familie Krainer mit mindestens 5-Gang-Grill-Menü und Getränkebegleitung (Wein, [Craft ] -Bier, alkoholfrei). Kombiangebote mit Übernachtung im Genießerhotel Krainer. DIENSTAG TRIAD PRIVAT in der Buckligen Welt KRUMBACH, Niederösterreich, Restaurant Triad, an jedem Dienstag ab 18.30 Uhr, www.triad-machreich.at Maximal 24 Gäste finden sich bei Uwe und Veronika ein, um das 3-Hauben-Restaurant beim gemeinsamen Genussabend ungezwungen mit einer Prise Backstage zu erleben. Serviert werden mehrere Gänge inkl. Wein- oder alkoholfreier Getränkebegleitung; als Package kombinierbar mit Übernachtung im »Bett in der Wies’n«. … laden vier JRE regemäßig zu außergewöhnlichen Genuss-Erlebnissen in ihre Restaurants in Niederösterreich, der Steiermark und dem Salzburger Land. Unbedingt vorreservieren. IMMER TAGEWEISE … Foto: Nicole Seiser Fotos: Triad (1), Lukas Kirchgasser (1) 30|

BUCHBERGER.CO.AT DIENSTAG oder MITTWOCH Ein ABEND FÜR ALLE SINNE im Vulkanland TRAUTMANNSDORF, Steiermark, Restaurant Geschwister Rauch, zu ausgewählten Terminen von 18.30 bis 23.00 Uhr. Kombinierbar mit Übernachtung im Genießerhotel Villa Rosa, www.geschwister-rauch.at/chefs-table Schmecken, Riechen, Plaudern, Genießen ist das verführerische Motto bei den Geschwistern Sonja und Richard Rauch in der Jahreszeitenkochschule ihrer Villa Rosa für maximal 26 Gäste. Richard Rauch kocht seine Lieblingsgerichte mit entsprechender Wein- und Getränkebegleitung bis hin zum Gin. Alles sehr entspannt und freundschaftlich privat. SAMSTAG ALPINE LUNCH im Tennengau GOLLING, Salzburger Land; Döllerers Restaurant, samstags 12.00 bis 15.00 Uhr, www.doellerer.at 4-Hauben-Küche zu Wirtshauspreisen: Samstag mittags lädt Andi Döllerer im Gourmetrestaurant zum Bluntautal-Menü à la Alpine Cuisine. Und das zu Wirtshauspreisen von 3 bis 5 Gängen. Wer klimafreundlich mit dem Zug anreist, erhält als Klimabonus einen Aperitif. IMMER TAGEWEISE … Foto: Ingo Pertramer Foto: Döllerer/Marc Stickler Foto: Joerg Lehmann 32|

Fotos: Günter Standl (1), Lukas Kirchgasser (4), Joerg Lehmann (2) Eine ganz besondere kulinarische Verführung: An bestimmten Tagen und zu bestimmten Terminen bieten JRE-Restaurants Menüs zum Schnupperpreis. Eine Einladung, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Jedes der österreichischen JRE-Restaurants offeriert ein spezielles, (meist) 5-gängiges Menü zum überaus attraktiven Preis. Eine wunderbare Gelegenheit, vielleicht mal das eine oder andere »neue« Restaurant unserer Kooperation kennen- zulernen. Einige JRE-Mitglieder bieten dazu auch ausgewählte Pauschalen mit Übernachtung im eigenen Haus oder in nahen Partnerhotels, die in Kombination mit dem »Reinschmecker-Menü« in Anspruch genommen werden können. Genauere Infos (Preis, Umfang, Termin) finden Sie auf den folgenden Seiten direkt beim jeweiligen Restaurant. Für weitere Fragen, Details und allfällige Preisbestätigungen wenden Sie sich bitte direkt an die einzelnen Betriebe. PREISWERT GENIESSEN MIT DEM REINSCHMECKER-MENÜ 34| 200 MITARBEITER. 30 JAHRE ERFAHRUNG. 16.000 ARTIKEL. 1 ZIEL. DIE PERFEKTE ZUTAT. HEUTE BESTELLT, MORGEN GELIEFERT! Tel.: +49 2132-139-0 | Fax: +49 2132-139-100 | service@bosfood.de WWW.BOSFOOD.DE

JRE-STAMMGÄSTE-BONUS 2023 Stempel . Unterschrift Datum Stempel . Unterschrift Datum Stempel . Unterschrift Datum Stempel . Unterschrift Datum 1 4 3 2 Mit dieser speziellen Stammgäste-Aktion möchten wir uns bei all jenen Genießern bedanken, die innerhalb von zwölf Monaten zu zweit zwölf verschiedene unserer österreichischen JRE-Restaurants besucht haben. VORAUSSETZUNGEN: Unser Dankeschön ist sehr hochwertig, deshalb freuen wir uns über Ihr Verständnis für folgende Bedingungen beim JRE-Stammgäste-Bonus: • Diese Stammgäste-Bonus-Aktion ist ausschließlich für die 40 österreichischen JRE-Betriebe gültig, die wir in diesem JRE-Guide 2023 zwischen Seite 46 und Seite 124 präsentieren (gilt nur in den JRE-Restaurants, nicht in Zweitbetrieben wie Wirtshaus etc. und nicht bei Events wie z. B. Gastkoch-Abend). • Jeder Restaurantbesuch muss persönlich vom Patron des jeweiligen JRE-Restaurants auf den „Stempel-Seiten“ abgestempelt und von diesem unterschrieben und datiert sein. • Es müssen für die zwölf Stempel zwölf verschiedene JRE-Restaurants in Österreich besucht werden. Kein Betrieb darf öfter als einmal aufscheinen! • Pro Restaurantbesuch von 2 (zwei) Personen ist – bei einer Mindestkonsumation von €200,– im Restaurant (nicht Shop, Weinhandel etc.) – nur 1 (ein) Stempel möglich. • Stempeleinträge haben ab dem ersten Stempel eine Gültigkeit für bis zu 12 Monate. WICHTIG: Pro JRE-Betrieb ist pro Jahr nur 1 Stempel gültig! IHR BONUS: Für korrekt und vollständig gefüllte Stempelseiten mit zwölf Stempeln von zwölf verschiedenen österreichischen JRE-Restaurants innerhalb von zwölf Monaten bedanken wir uns mit einem 4-Gang-Menü mit Weinbegleitung für 2 Personen im Restaurant Ihrer Wahl. IHR KONTAKT: JRE Österreich-Geschäftsstelle · info@jre.at · T +43 (0) 662 / 82 21 27 36| |37

Stempel . Unterschrift Datum Stempel . Unterschrift Datum Stempel . Unterschrift Datum Stempel . Unterschrift Datum 5 8 7 6 38| JRE-STAMMGÄSTE-BONUS 2023 DRINK RESPONSIBLY

JRE-STAMMGÄSTE-BONUS 2023 Stempel . Unterschrift Datum Stempel . Unterschrift Datum Stempel . Unterschrift Datum Stempel . Unterschrift Datum 9 12 11 10 40| Transgourmet Cook steht für erlesene Qualitätsprodukte aus aller Welt und persönliche Betreuung. Das Sortiment ist für die Spitzengastronomie konzipiert und neben der anspruchsvollen Auswahl überzeugt langjährige Expertise und engagierte Beratung auf Augenhöhe. Mehr auf transgourmet.at cook.at EXQUISITES FÜR DIE GASTRONOMIE

RESTAURANTS ÖSTERREICH |43 38 1 4 15 16 34 20 18 12 40 23 2 11 17 19 21 22 24 25 26 28 27 29 30 31 32 33 35 37 13 14 9 10 8 7 6 5 3 39 36 VOR ARLBERG T I ROL SAL ZBURG OBERÖSTERRE I CH STE I ERMARK NI EDERÖSTERRE I CH WI EN BURGENL AND K ÄRNTEN T I ROL WI EN E I SENSTADT BREGENZ L I ENZ I NNSBRUCK SAL ZBURG KL AGENFURT L I NZ GR A Z ST. PÖLT EN 38 1 4 15 16 34 20 18 12 40 23 2 11 17 19 21 22 24 25 26 28 27 29 30 31 32 33 35 37 13 14 9 10 8 7 6 5 3 39 36 VOR ARLBERG T I ROL SAL ZBURG OBERÖSTERR I CH STE I ERMA K NI EDERÖSTERR I CH WI EN BURGENL A D K ÄRNTE T I ROL WI EN E I S NSTADT BREGENZ L I ENZ I NNSBRUCK SAL ZBURG KL AGENFURT L I NZ GR A Z ST. PÖLT EN

44| 8 22 24 |45 INHALT ÖSTERREICH VORARLBERG 11 Biohotel Schwanen Bizau 46–47 12 Griggeler Stuba im Burg Vital Resort Lech am Arlberg 48–49 13 Biohotel & Restaurant Walserstuba Riezlern im Kleinwalsertal 50–51 TIROL 14 Restaurant Stüva im Hotel Yscla Ischgl 52–53 15 Hotel Sonnenhof Grän im Tannheimer Tal 54–55 16 Kulinarik- & Genießerhotel Alpin Achenkirch am Achensee 56–57 17 Hotel-Restaurant Der Gannerhof Innervillgraten 58–59 18 Der Unterwirt Ebbs 60–61 SALZBURG 19 Kirchenwirt in Leogang seit 1326 Leogang 62–63 10 Genießerhotel Die Riederalm Leogang 64–65 11 Genießerhotel Sonnhof by Vitus Winkler St. Veit im Pongau 66–67 12 Restaurant Mesnerhaus Mauterndorf 68–69 13 Döllerers Genießerhotel Golling bei Salzburg 70–71 14 Restaurant Pfefferschiff Hallwang bei Salzburg 72–73 OBERÖSTERREICH 15 Lukas Restaurant Schärding 74–75 16 Bootshaus im Genießer-Seehotel Das Traunsee Traunkirchen im Salzkammergut 76–77 17 Genießerhotel Mühltalhof Neufelden im Mühlviertel 78–79 18 Genießerhotel Bergergut Afiesl im Mühlviertel 80–81 19 Restaurant Kapeller Schärding 82–83 20 Restaurant Rau Nature Based Cuisine Großraming 84–85 NIEDERÖSTERREICH 21 Restaurant Kolm Arbesbach 86–87 22 Genießerhotel Landhaus Bacher Mautern an der Donau 88–89 23 Restaurant Esslokal Hadersdorf am Kamp 90–91 24 Hueber der Wirt in Bründl St. Georgen an der Leys 92–93 25 Naturhotel Molzbachhof Kirchberg am Wechsel 94–95 26 Restaurant Triad Krumbach 96–97 WIEN 27 Restaurant Herzig Wien 98–99 BURGENLAND 28 Gasthaus Csencsits Harmisch 100–101 STEIERMARK 29 Genießerhotel-Restaurant Krainer Langenwang 102–103 30 Restaurant Lurgbauer St. Sebastian bei Mariazell 104–105 31 Genießerhotel Der Wilde Eder St. Kathrein am Offenegg 106–107 32 Restaurant Geschwister Rauch & Genießerhotel Villa Rosa Bad Gleichenberg 108–109 33 Schlosskeller Südsteiermark Leibnitz 110–111 KÄRNTEN 34 Restaurant Moritz Grafenstein 112–113 35 Seespitz im Falkensteiner Schlosshotel Velden Velden am Wörthersee 114–115 36 Gourmetrestaurant Hubert Wallner Techelsberg am Wörthersee 116–117 37 Genießerhotel Die Forelle Techendorf am Weißensee 118–119 MEMBRE D’HONNEUR 38 Restaurant Mangold Lochau (Vorarlberg) 120 39 Gastwirtschaft Floh Langenlebarn (NÖ) 122 40 Landgasthof Zum Blumentritt St. Aegyd am Neuwalde (NÖ) 124

Nach 13 Jahren in New York City und San Francisco ist Emanuel Moosbrugger heimgekehrt in den Bregenzerwald. Den SCHWANEN hat er in 5. Generation von seinen Eltern übernommen. Tradition verpflichtet? Fast. „Reduce to the max“ ist Motto und Haltung im Schwanen. Hier wird rein biologisch und überwiegend nach der Lehre von Hildegard von Bingen gekocht. Produkte stammen aus dem eigenen #wildeweibergarten und der Solidarischen Landwirtschaft Bezau. Willkommen also bei den „Wilden Weibern & Toughen Typen“ aus dem Bregenzerwald. 6874 Bizau Kirchdorf 77 T +43 (0) 55 14 / 21 33 emanuel@biohotel-schwanen.com www.biohotel-schwanen.com Küchenzeiten 11.30–13.30 Uhr & 17.30–20.30 Uhr Ruhetage: Di, Mi Hotel 4-Sterne-Kategorie, 36 Betten ÜN/F im DZ p. P. € 125,– bis € 145,–; mit Genießer-HP + € 25,– Emanuel Moosbrugger REINSCHMECKER-MENÜ 5-gängiges „WILDE-WEIBER-Menü“ inkl. ÜN und Frühstück p. P. € 215,–; mit Weinbegleitung zusätzlich p. P. € 52,– BIOHOTEL SCHWANEN Fotos: Roswitha Schneider (3), Lukas Kirchgasser (1) |47

GRIGGELER STUBA im BURG VITAL RESORT Fotos: ©burgvitalresort Die Griggeler Stuba im Burg Vital Resort bietet ein elegantes Gourmet-Erlebnis in einer exklusiven Atmosphäre. In der unvergleichlichen „ART“ zu kochen, kommen Fisch, Krustentiere, Gemüse aber auch Fleisch zum Einsatz, welche in Kombination mit Kräutern ein besonderes Geschmackserlebnis bieten. Das Menü widerspiegelt die Liebe zur Natur und repräsentiert die Besonderheiten vieler heimischer als auch überregionale Produkte. In Kombination aus herzlichem Service und ausgewählten Raritäten aus dem bestens sortierten Weinkeller kreiert das Team einen unvergesslichen Abend. Die „Griggeler Stuba“ gehört zum Fünf-Sterne-Superior Burg Vital Resort in Oberlech, welches auf einer Höhe von 1.700 Metern einen fantastischen Blick über das Arlbergmassiv bietet. 6764 Lech am Arlberg Oberlech 568 T +43 (0) 55 83 / 31 40 F +43 (0) 55 83 / 31 40-16 office@burgvitalresort.com www.burgvitalresort.com Öffnungszeiten 19.00–21.30 Uhr Ruhetage: Sonntag, Montag und Dienstag (Sommer); Samstag (Winter) Hotel 5-Sterne-Superior-Kategorie, 142 Betten Übernachtung mit HP p. P. ab € 185,– (Sommer) bzw. ab € 236,– (Winter) Maximilian Lucian REINSCHMECKER-MENÜ 7-gängiges Menü p. P. € 205,–; Weinbegleitung € 140,– |49

Bettina & Jeremias Riezler REINSCHMECKER-MENÜ Überraschungsmenü inkl. Getränkebegleitung p. P. € 149,– (Mi bis So buchbar) Im Kleinwalsertal, bekannt als schönste „Sackgasse“ der Alpen (nur von Deutschland erreichbar), macht sich die Familie Riezler mit ihrem urgemütlichen Hotel und einer authentischen, regionalen Küche auf die Suche nach dem Glück. Und das recht unkonventionell. So sucht man z.B. eine Speisekarte vergebens. Gegessen wird, was die Bauern des Tals gerade im Angebot haben. Nach kurzer Absprache zaubert Jeremias mit seiner Crew ein kulinarisches Bergabenteuer. Und der Sommelier sucht die passenden Weine aus. Noch näher dran am Geschehen sind die Gäste am „Chuchedisch“ – der Walser Variante des Chef‘s Table – wo dem Küchenteam über die Schulter geschaut werden kann. BIOHOTEL & RESTAURANT WALSERSTUBA 6991 Riezlern Eggstraße 2 T +43 (0) 55 17 / 53 46-0 F +43 (0) 55 17 / 53 46-13 info@walserstuba.at www.walserstuba.at Öffnungszeiten Küchenannahmezeiten 18.30–19.45 Uhr Ruhetage: Montag, Dienstag, Mittwoch Hotel 3-Sterne-Kategorie, Nichtraucherhotel 30 Zimmer Übernachtung mit Frühstück p. P. im EZ € 96,–, im DZ € 91,–, in der Suite € 112,–. |51 Fotos: Lukas Kirchgasser (2), Walserstuba (1), Ursula Hechenberger (1)

GOURMET BOUTIQUE HOTEL YSCLA Fotos: Gerhard Berger, Joerg Lehmann, Pro Media, Michael Rathmayr 6561 Ischgl Dorfstraße 73 T +43 (0) 54 44 / 52 75 F +43 (0) 54 44 / 52 75-4 info@yscla.at www.yscla.at Öffnungszeiten täglich 18.30–20.00 Uhr Änderungen vorbehalten Ruhetage variabel Hotel 4-Sterne-Superior-Kategorie 51 Betten Übernachtung inkl. Halbpension im DZ p. P. € 130,– bis € 315,– Benjamin Parth REINSCHMECKER-MENÜ 5-gängiges Menü mit einem Glas Champagner als Aperitif pro Person € 230,– |53 Das vielfach ausgezeichnete Restaurant Stüva im Boutique Hotel YSCLA ****s zählt zu den Top Gourmet- und Haubenrestaurants Österreichs. Das Interieur ist modern und schlicht – mit alpinem Charme, neu interpretiert. Parth, u. a. „Gault Millau-Koch d. J. 2019“ und „Schlemmer At- las-Spitzenkoch d. J. 2022“, verbindet in seinen puristischen, reduzierten Gerichten auf unnachahmliche Weise Internationalität und Weltoffenheit mit seinen Tiroler Wurzeln. Mit seiner Frau Sarah hat er eine kongeniale Partnerin und leidenschaftliche Sommelière an seiner Seite, vom Bertelsmann Guide mit dem „Service-Award 2018“ ausgezeichnet. Im Weinkeller lagern rund 10.000 Spitzenweine sowie eine erlesene Auswahl an Champagnern.

6673 Grän T +43 (0) 56 75 / 63 75 post@sonnenhof-tirol.com www.sonnenhof-tirol.com Öffnungszeiten Gourmetrestaurant „Alps & Ocean“: 18.30–22.00 Uhr; Ruhetage: Montag, Dienstag, Mittwoch Wirtshaus: täglich 11.30–21.00 Uhr; Ruhetage: Montag, Dienstag jeweils am Abend Hotel 4-Sterne-S-Kategorie, 98 Betten Übernachtung mit Frühstück im DZ p. P. € 150,– bis € 250,– Patrick Müller & Daniel Walch REINSCHMECKER-MENÜ 8-gängiges Gourmetmenü „Alps & Ocean“ p. P. € 169,– (ausgen. Mo, Di, Mi); Ermäßigung für Hotelgäste. HOTEL SONNENHOF Fotos: Radomir Gabric (1), Christian Schneider (3) „Regionales kombiniert mit dem Besten aus der Welt“ – das Gourmetrestaurant „Alps & Ocean“ im 4-Sterne-SHotel Sonnenhof im Tannheimer Tal zählt zu den führen- den Tiroler Genussadressen. „Alps & Ocean“ heißt das raffinierte 8-gängige Menü, das zum reizvollen Streifzug in die Alpen und an die See einlädt. Außergewöhnlich präsentiert sich die Wein- und Champagnerauswahl (Meiningers Weinwelt: „Top 100 der besten Karten im deutschsprachigen Raum“, Gault Millau „Weinkarte d. Jahres 2022“). Ergänzend verwöhnt das Wirtshaus mit heimischen Spezialitäten mit internationalem Touch. Das vielseitige Ferienerlebnis beginnt vor der Haustür, entspannt wird im feinen Wellnessbereich. |55

GENIESSERHOTEL ALPIN Alexander Gründler sorgt seit Jahren gemeinsam mit seinem Vater Armin im eleganten Gourmetstüberl ihres Genießerhotels am Tiroler Achensee für eine raffinierte „Alpin-Aromaküche“, wobei Kreationen mit Wild, Merino-Schaf und Fischen aus der Region einen Schwerpunkt bilden. Im behaglichen Genießer-Wirtshaus wiederum werden traditionelle Spezialitäten modern interpretiert serviert. Zeitgemäßer Komfort prägt die Zimmer und Suiten, entspannt wird im feinen Wellnessbereich „Alpinaria“ oder im idyllischen Hotelgarten. 6215 Achenkirch Seestraße 35 T +43 (0) 52 46 / 68 00 hotel@kulinarikhotel-alpin.at www.kulinarikhotel-alpin.at Öffnungszeiten Gourmetstüberl 18.00–21.30 Uhr Ruhetage: Dienstag, Mittwoch Hotel 4-Sterne-Kategorie, 48 Betten ÜN/F im DZ p. P. ab € 99,– zzgl. Kurtaxe; mit Genießer-HP ab € 119,- zzgl. Kurtaxe Alexander Gründler REINSCHMECKER-MENÜ Gourmet-Night inkl. 1 ÜN mit Genießer-Frühstück, 7-gängigem Menü in „Gründler’s Gourmetstüberl“ und Wellness p. P. im DZ ab € 249,– exkl. Ortstaxe |57 Fotos: alpline.com (2), Alpin, Johannes Kernmayer

9932 Innervillgraten Gasse 93 T +43 (0) 48 43 / 52 40 gannerhof@gannerhof.at www.gannerhof.at Öffnungszeiten 18.30–20.30 Uhr Ruhetage: Montag, Dienstag Hotel 55 Betten (5 Suiten, 17 DZ, 1 EZ) Übernachtung mit Frühstück im DZ p. P. € 92,– bis € 102,–; inkl. HP im DZ p. P. ab € 137,–, in den Suiten ab € 167,– Carola & Josef Mühlmann REINSCHMECKER-MENÜ 4- bis 5-gängiges Abendmenü inkl. Übernachtung und Brotback-Kurs mit Carola Mühlmann p. P. € 287,– HOTEL & RESTAURANT DER GANNERHOF Fotos: Josef Mühlmann/Gannerhof, Matteo Marioli Das Osttiroler Dorf Innervillgraten ist ein Paradebeispiel für Romantik und Natur pur. Hier findet sich der zauberhafte Bauernhof aus 1719 von Familie Mühlmann – der Gannerhof. Seit Jahren gilt das Restaurant als kulinarischer Leitbetrieb der Region, ungemein heimelig die 300 Jahre alten, holzgetäfelten Stuben. „Die Liebe und der Respekt zum Produkt“ prägen Josef Mühlmanns Bioküche (u. a. 4 Gault Millau-Hauben, „Trophée GourmetAward 2017“). So wird Bodenständiges neu interpretiert und auch in Vergessenheit geratene Gerichte erleben eine genussvolle Renaissance. Der Weinkeller ist mit seinen rund 350 Top-Weinen ganz auf österreichische Spitzenwinzer ausgerichtet. |59

Die „Unterwirtinnen“ Sabrina und Katrin führen dieses denkmalgeschützte Juwel aus dem Jahr 1457 mit großer Leidenschaft. Neben gemütlichem Restaurant begeistert ein wild kultivierter Naturgarten mit unter hohen Bäumen verstreuten Tischen und Pausenplätzen. Die Küche (seit 1991 immer mit mindestens einer Gault-Millau-Haube) unter der Leitung von Christian Ranacher zählt zu den Slow-Food-Pionieren des Landes und stellt dementsprechend bioregionale, heimische Vielfalt in den Mittelpunkt. 21 dezent und zugleich liebevoll designte Zimmer laden ebenso wie die herzliche Atmosphäre zum längeren Verweilen ein. 6341 Ebbs Wildbichler Straße 38 T +43 (0) 53 73 / 42 288 info@unterwirt.at www.unterwirt.at Öffnungszeiten Mi 18.00–21.00 Uhr, Do bis Sa 12.00– 14.00 und 18.00–21.00 Uhr, So 12.00–21.00 Uhr durchgehend Ruhetage: Montag, Dienstag Hotel 4-Sterne-Kategorie, 43 Betten Übernachtung mit Frühstück im DZ p. P. € 70,– bis € 105,–; mit HP + € 50,– Sabrina & Katrin Steindl REINSCHMECKER-MENÜ 5-gängiges Menü „Völlern, ohne voll zu sein“ inkl. ÜN/F im DZ p. P. € 200,– (buchbar Mi bis So) DER UNTERWIRT Fotos: Sven Fotografiert (1), Dietmar Tollerian (2), Johannes Kernmayer (1) |61

Ein denkmalgeschütztes Luxushotel mit fast 700-jähriger Geschichte, Wirte mit Passion, Weitblick für das Wesentliche und ein professionelles Team. Diese verführerischen Komponenten treffen im Salzburger Land in Leogang aufeinander und sind das Geheimnis dieses magischen Platzes. Der unverkennbare Küchenstil ist inspiriert von handwerklichen Individualisten aus dem europäischen Alpenraum. Dazu lädt ein historischer Weinkeller mit Raritäten aus aller Welt zum Verweilen ein. Diese Passion von Hans-Jörg Unterrainer wurde mit dem JRE-Sommeliers-Award ausgezeichnet! 5771 Leogang Leogang Nr. 3 T +43 (0) 65 83 / 82 16 info@K1326.com www.K1326.com Öffnungszeiten 16.00–21.00 Uhr Ruhetage lt. Aushang Historisches Hotel 18 Themenzimmer und Suiten mit Geschichte Übernachtung mit Frühstück p. P. ab € 100,– Geschwister Barbara & Hans-Jörg Unterrainer REINSCHMECKER-MENÜ „K1326 Gourmetmenü – Alpen Gestalten“ p. P. ab € 120,- KIRCHENWIRT in LEOGANG seit 1326 Fotos: K1326.com |63

|65 5771 Leogang, Rain 100 T +43 (0) 65 83 / 73 42 info@riederalm.com www.riederalm.com Öffnungszeiten À la carte: 11.30–13.30 Uhr (Bistrokarte) und 18.30–20.15 Uhr (Menü Hausgäste); kein Ruhetag. „dahoam“: Mo, Di, Fr und Sa 18.30– 19.30 Uhr (Menüstart) Hotel ****S-Kategorie, 70 Zimmer und Suiten, 2.000 m2 Wellness; ÜN/F p. P. € 154,– bis € 403,– bzw. mit ¾-Gourmet-Pension € 166,– bis € 415,– p. P. Andreas & Andrea Herbst REINSCHMECKER-MENÜ „Große kulinarische Reise durch Leogang“ im „dahoam“ inkl. ÜN, Gourmetfrühstück & Alpin Buffet am Nachmittag sowie Wellness p. P. im Komfortzimmer ab € 305,– GENIESSERHOTEL DIE RIEDERALM Fotos: Carmen Huter (1), Lorenz Masser (3) Der Name des Restaurants „dahoam“ ist Programm und das nicht nur wegen des fantastischen Blicks auf die Leoganger Bergwelt: Ganz „dahoam“ ist Andreas Herbst auch in seiner Küche, die regionalen Produzen- ten eine in jeder Hinsicht spektakuläre Bühne bietet. Schon bislang war der kochende Patron für eine der besten Hotelküchen im Salzburger Land bekannt. Jetzt kann er sich noch weiter entfalten und serviert auf Basis landwirtschaftlicher Raritäten sowie für ihn ge- züchteten Fisch und Fleisch raffinierte Menüs. Oder, um Gault Millau zu zitieren: „Wunderbar ausbalancierte Happen, attraktive Aromenbögen – ein Feuerwerk!“

Wertvoll genießen – dieser Leitsatz bestimmt das Handeln der Gastgeber und kommt den Gästen auf wunderbare Weise zugute. Vitus Winkler schöpft dabei aus seiner vollen Kreativität, um immer wieder zu begeistern, zu überraschen und zu verwöhnen. Die Leidenschaft zur Verwendung von Wildpflanzen und Wildkräutern sowie die Verbundenheit zu den Produzenten der Gegend sind die Impulsgeber für seine inspirierenden Gourmet-Kreationen. Dabei können die Gäste im und um das exklusive, familiengeführte Genießerhotel Sonnhof by Vitus Winkler Erholung ebenso mit Genuss wie auch dem besonderen Wohlfühlen verbinden. 5621 St. Veit im Pongau Kirchweg 2 T +43 (0) 64 15 / 43 23 F +43 (0) 64 15 / 43 23-28 sonnhof@vituswinkler.at www.sonnhof-vituswinkler.at Öffnungszeiten täglich 18.00–21.00 Uhr Ruhetage: Dienstag, Mittwoch Hotel 4-Sterne-Kategorie, 50 Betten Übernachtung mit Frühstück im DZ p. P. € 108,– bis € 188,–; inkl. HP im DZ p. P. € 144,– bis € 254,– (Sommer); € 153,– bis € 261,– (Winter) Vitus & Eva-Maria Winkler REINSCHMECKER-MENÜ 5-gängiges Gourmet-Überraschungsmenü mit einer Übernachtung inkl. Frühstück und Willkommensdrink p. P. ab € 289,– (außer Di und Mi) GENIESSERHOTEL SONNHOF BY VITUS WINKLER Fotos: Mario Stockhausen (3), Lukas Kirchgasser (1) |67

Genuss versetzt Berge im Mesnerhaus in Mauterndorf. Im 4-Hauben-Restaurant im Salzburger Lungau mit Wurzeln, die bis ins Jahr 1420 reichen, erlebt man Haubenküche mal anders. Herzlicher Charme, bodenständige Kochkunst und regionale Kreationen voller Phantasie machen eine Auszeit hier unvergesslich. Unbeschwert genießen fällt hier besonders leicht, denn nach einem kulinarischen Abend der Extraklasse kann man im Mesnerhaus in den bezaubernden Genießer-Zimmern auch über Nacht bleiben und träumen. NEU: Ab Juli 2023 entspannen Gäste des Hauses in einer neu errichteten Wellness-Oase in Mauterndorf und freuen sich über kostenfreien Zutritt. 5570 Mauterndorf Markt 56 T +43 (0) 64 72 / 75 95 T +43 (0) 664 / 12 25 551 F +43 (0) 64 72 / 75 95-20 info@mesnerhaus.at www.mesnerhaus.at Öffnungszeiten Mi–So 11.30–14.30 & 18.00–24.00 Uhr (Küchen-Annahmezeiten 11.30–13.30 Uhr & 18.00–21.30 Uhr), Ruhetage: Mo, Di (Ausnahme für Gruppen bzw. Veranstaltungen), feiertags geöffnet Hotel 6 DZ, 1 Suite ÜN/F je Kat. p. P. ab € 110,– bis € 195,– Josef & Maria Steffner REINSCHMECKER-MENÜ Menü Lebensfreude mit 4 Gängen und ÜN mit Frühstück p. P. ab € 451,– RESTAURANT MESNERHAUS Fotos: Mesnerhaus/Adler & Wald |69

Teller für Teller präsentiert Andreas Döllerer in seinem Restaurant seine „Alpine Cuisine“ à la „Alpine Jakobsmuschel“ oder „Fenchel im Gletscherschliff“ als moderne Interpretation dessen, was in den Salzburger Alpen wächst und von regionalen Produzenten und Bauern aufgezogen wird. Als kulinarisches Pendant stehen in Döllerers Wirtshaus österreichische Klassiker auf höchstem Niveau im Mittelpunkt. Auch der Weinkeller ist ein wahrer Großglockner unter seinesgleichen. Zum Übernachten gibt es schöne Zimmer und Suiten, tags darauf verwöhnt ein köstliches Frühstück. 5440 Golling b. Salzburg Markt 56 T +43 (0) 62 44 / 42 200 F +43 (0) 62 44 / 69 12 42 office@doellerer.at, www.doellerer.at Öffnungszeiten Restaurant: Küche: Di. bis Fr. 18–21.30 Uhr, Sa. 12–21.30 Uhr durchgehend. Wirtshaus: Küche: Di. 17–22 Uhr, Mi. bis Sa. 11.30–22 Uhr durchgehend. Im August durchgehende Küche außer Montag mittags. Hotel 4-Sterne-Kategorie, 25 Studios & Suiten ÜN/F im DZ p. P. ab € 90,– bis € 185,– Christl & Andreas Döllerer REINSCHMECKER-MENÜ 1 ÜN im DZ (Studio) inkl. „Alpine Cuisine“-Menü & Weinbegl. sowie Feinkost-Frühstück p. P. ab € 340,– DÖLLERER Fotos: Helge Kirchberger (1), Alexander Maria Lohmann (1), Joerg Lehmann (2) |71

Das Restaurant, eingebettet in einem ehemaligen barocken Pfarrhaus, punktet nicht nur mit jeder Menge Charme, sondern auch mit spannender und kreativer Küche. Mit wohl einem der schönsten Gastgärten Salzburgs kann man, in Kombination mit feinster Gourmet- küche und spannender Weinkultur, einen angenehmen Abend verbringen. Im hauseigenen Weinkeller in der Holzgasse im nieder- österreichischen Gedersdorf werden Grüner Veltliner und Riesling der Lagen Geppling und Tiefenthal ausgebaut. Weiteres gibt es 3x jährlich eine temporäre „Kellerroas“, wo Heurigenküche neu und originell interpretiert wird. 5300 Hallwang bei Salzburg Söllheim 3 T +43 (0) 662 / 66 12 42 restaurant@pfefferschiff.at www.vigne.at Öffnungszeiten Küche: Dienstag bis Freitag ab 18.00 Uhr Samstag 12.00 –14.00 Uhr & ab 18.00 Uhr Ruhetage: Sonntag, Montag (Festspiele kein Ruhetag; Ostern und während der Sommerfestspiele auch mittags geöffnet) Iris & Jürgen Vigne REINSCHMECKER-MENÜ 5-gängiges Menü p. P. € 105,– (nicht buchbar Freitag und Samstag und während der Salzburger Festspiele) RESTAURANT PFEFFERSCHIFF zu söllheim Fotos: Pfefferschiff |73

Die gelungene Kombination von kreativer Küche, professionellem und zugleich jugendlich-frischem Service und ein ungemein heimeliges Ambiente sind die Erfolgsgaranten für einen der großen Shootingstars der österreichischen Gourmetszene („Restaurant des Jahres 2019“ im Großen Restaurant- & Hotelguide). Es gibt keine Speisekarte, die Überraschungsmenüs sind – ebenso wie die perfekte Getränkebegleitung – individuell abgestimmt, wobei naturnah, saisonal, innovativ und geschmacksintensiv das einheitliche Credo bilden. Die Produkte stammen teils vom eigenen Bauernhof, Tiere werden oftmals im Ganzen verarbeitet, etwa Geflügel oder Fisch an der Karkasse gegart. 4780 Schärding Unterer Stadtplatz 7 T +43 (0) 664 / 34 13 285 lukas@lukas-restaurant.at www.lukas-restaurant.at Öffnungszeiten 18.00–02.00 Uhr Ruhetage: Sonntag, Montag, Dienstag Lukas Kienbauer führt in Schärding zwei weitere, überaus empfehlenswerte Lokale: Lukas Steak, www.lukas-steak.at Lukas Izakaya, www.lukas-izakaya.at Lukas Kienbauer LUKAS RESTAURANT Fotos: Joerg Lehmann (3), Lukas Kirchgasser (1) |75 REINSCHMECKER-MENÜ 5-gängiges Überraschungsmenü p. P. € 109,–

Am malerischen Traunsee im Herzen des Salzkammergutes befindet sich dieses 4-Sterne-Superior-Hotel in direkter Seelage, das seit drei Generationen von Familie Gröller geleitet wird. Am Herd steht mit 4-HaubenKoch Lukas Nagl einer der aufstrebendsten Köche des Landes, unter dem das einladende À-la-carte-Restaurant „Bootshaus“ zum Top-Hotspot der Gourmetszene avancierte (bestes Restaurant Oberösterreichs im A la Carte). Dabei setzt das Team auf unverfälschte Geschmackserlebnisse und schöpft bei den der Jahreszeit angepassten Produkten aus dem reichen Naturschatz von See, Almen und Bergen. 4801 Traunkirchen Klosterplatz 4 T +43 (0) 76 17 / 22 16 traunsee@traunseehotels.at www.dastraunsee.at Öffnungszeiten Bootshaus: Do bis Mo 18.00–21.00 Uhr, Sa, So und Fei 12.00–14.00 Uhr Hotel 4-Sterne-Superior-Kategorie, 39 Zimmer & Suiten ÜN/F in einer Minisuite SEENSUCHT p. P. € 104,50 bis € 199,50 Lukas Nagl REINSCHMECKER-MENÜ 6-gängiges Gourmetmenü inkl. ÜN von So–Mo in einer Minisuite SEENSUCHT mit Balkon und Seeblick und Feinschmeckerfrühstück p. P. ab € 274,50 RESTAURANT BOOTSHAUS IM SEEHOTEL DAS TRAUNSEE Fotos: Christof Wagner (3), Lukas Kirchgasser (1) |77

Urbane Lässigkeit in ländlicher Idylle. Konsequent re- gional und dabei radikal weltoffen in Design und Architektur. Das in dunklen Tönen puristisch designte Open-kitchen-Restaurant „OIS“ im Mühltalhof ist neues kulinarisches Aushängeschild Oberösterreichs, genau abgestimmt auf Philip Rachingers Kochstil. Österreichische Seele trifft auf feine Weltaromen. Regionalität als gelebte Nachhaltigkeit, aber nicht als Dogma für seine ungemein persönlich-innovative Küche. Für die perfekte Weinbegleitung sorgt Daniel Schicker, „Sommelier des Jahres 2022“. Wohnen lässt es sich im 4-Sterne-Ge- nießerhotel wie auch in den Zimmern im gegenüber- liegenden Fernruf 7 von Helmut Rachinger allerfeinst. 4120 Neufelden Unternberg 6 T +43 (0) 72 82 / 62 58 F +43 (0) 72 82 / 62 58-3 reception@muehltalhof.at www.muehltalhof.at Öffnungszeiten Samstag und Sonntag 11.30–14.00 Uhr Mittwoch bis Samstag 18.00–21.00 Uhr Ruhetage: Montag, Dienstag Hotel 4-Sterne-Kategorie 44 Betten Übernachtung mit Frühstück im DZ p. P. € 80,– bis € 140,– Philip Rachinger REINSCHMECKER-MENÜ 4-gängiges Genießermenü „Carte Blanche“ inkl. ÜN und Frühstück im DZ/Standard p. P. € 174,– GENIESSERHOTEL MÜHLTALHOF Fotos: Tschinkersten-Fotografie (1), Manfred Lang (1), Andreas Balon (1), Jürgen Grünwald (1) |79

Die raffinierte Küche von Thomas Hofer lässt sich am besten mit „Mühlviertler Mund.Art“ beschreiben. Mit ständig neuen Ideen gibt er Gerichten einen frischen Touch, setzt auf 100%ige Produktqualität und spannende Regionalküche. Wohnzimmer-Ambiente prägt das neu gestaltete Restaurant mit 3D-Blick in die Natur samt Genussgreißlerei. Sehr beliebt sind die Holzofen-Brotback- und Kochkurse. Romantik-Tipp: Das 4-Sterne-S-Genießer- hotel mit individuellen Suiten und liebevoller Spa- und Wellnessoase ist nur für Paare buchbar und eingebettet in „Natur Pur“, von Frühlingsidylle bis Winterwonne. 4170 Afiesl Oberafiesl 7 T +43 (0) 72 16 / 44 51 F +43 (0) 72 16 / 44 51-31 bergergut@romantik.at www.romantik.at Öffnungszeiten a-la-carte Küche: Di bis Sa 18.30–21.00 Uhr und indiv. an Fei, So Gourmet-Musik-Brunch 9.00–11.30 Uhr Hotel 4-Sterne-S-Kat., 72 Betten exklusiv für Paare, ÜN mit serviertem Frühstück, Gourmetdinner & Wellness p. P. € 160,– (DZ) bis € 358,– (160 m2 Penthouse-Suite). Eva-Maria Pürmayer & Thomas Hofer REINSCHMECKER-MENÜ Mehrgängiges Menü „Mühlviertler Mund.Art“ mit hopfigem Aperitif inkl. 1 ÜN u. 2-Tages-Wellness in einer Suite ab € 190,– p. P. (je nach Kategorie, Aufpreis Hochsaison, Wochenende & Feiertage) GENIESSERHOTEL BERGERGUT. FÜR PAARE Fotos: Bergergut |81

|83 82| Oberösterreichs neuer Gourmet-Hotspot etwas außerhalb der romantischen Altstadt von Steyr: Stylishe Dachgaupen im 400 m² großen Penthouse eines histo- rischen Gebäude-Ensembles widerspiegeln schon von weitem künstlerisches Design und exquisiten Anspruch. Die extravagante Note zeichnet auch die Küche aus, die regionale Produkte mit mediterranen Erweiterungen für maximal 16 Gäste in oft verblüffenden Kreationen geschmackssicher in Szene setzt. Fünf exklusive Studio-Appartements stehen zum längeren Verweilen bereit. 4400 Steyr Damberggasse 27/3 T +43 (0) 676 / 304 7477 lukas@kapeller.biz www.lukaskapeller.at Küchenzeiten Mittwoch bis Samstag 19.00–24.00 Uhr, serviert wird ein 8- bis 10-gängiges Menü. Übernachtung ÜN pro Zimmer mit Frühstück € 190,– Lukas Kapeller und Michael Schlöglhofer REINSCHMECKER-MENÜ 8-gängiges Menü ohne Weinbegleitung p. P. € 140,–; Weinbegleitung 5 Gläser € 43,–, 8 Gläser € 75,– RESTAURANT KAPELLER Fotos: Peter C. Mayr (3), Kapeller NEU – ab Anfang 2023

RkJQdWJsaXNoZXIy NzA5MzY2